Bitcoin Evolution

Sind Sie neugierig und haben Interesse am Handeln?
Starten Sie jetzt mit uns durch!

Graphs
SOFORTIGER KOSTENLOSER ZUGANG

Wie funktioniert Bitcoin?

Bitcoin war die erste Kryptowährung, die bis heute auch die bekannteste von ihnen ist. Die einzigartige Art und Weise, die Bitcoin von anderen unterscheidet, ist die Blockchain Technologie, die eine Revolution in der Finanzwelt mit sich brachte. Die Blockchain Technologie hält alle Transaktionen auf einem öffentlichen Server fest, wobei jeder, der eine Transaktion tätigt, einen Zugang zu dessen hat. Somit wird es Hackern schwer gemacht, sich Bitcoin als Ziel vorzunehmen.

Was macht Bitcoin so besonders?

Die Besonderheit des Bitcoins liegt in dem System der Blockchain Technologie, dass die Originalität der Währung bewahrt und sie unfälschbar macht. Im Vergleich zu den konventionellen Fiat-Währungen, wo man bei Transaktionen immer einen Mittelmann braucht bzw. eine Bank funktioniert der Bitcoin völlig anders. Die Blockchain Technologie ermöglicht außerdem eine direkte Überweisung und in der Echtzeit um den Globus herum. Es handelt sich dabei um eine Währung, die nicht der Kontrolle einer Regierung unterliegt und zu der Jeder mit einem Smartphone und Internetzugang haben kann.

Wie funktioniert die Blockchain Technologie?

Im Vergleich zu konventionellen Transaktionen, die durch eine zentrale Instanz abgewickelt werden, wird bei Bitcoin durch die Blockchain Technologie ein dezentrales System erschaffen. Die Komplexität des Systems wehrt Hacker-Angriffe ab und bietet ein hohes Maß an Sicherheit an. Die Blockchain ist eine dezentrale öffentliche Datenbank, wo alle Transaktionen, die jemals durchgeführt werden, eingetragen werden. Jeder, der Zugang zu Bitcoin hat, hat auch einen Zugang zu der Blockchain, die sich in tausendfacher Kopie auf den Rechnern von den verschiedenen Nutzern befindet.

Wenn Sie eine Transaktion durchführen möchten, können Sie das mit Ihrer virtuellen Geldbörse machen. Bei jeder Transaktion wird ein öffentlicher und privater Schlüssel generiert und die ergeben zwei lange Zeichenfolgen und ermöglichen es somit eine Bitcoin-Transaktion durchzuführen. Der öffentliche Schlüssel wird öffentlich geteilt und man kann ihn als eine Art von Kontonummer verstehen, wo man den überwiesenen Wert empfängt. Der private Schlüssel ermöglicht es mir, auf den überwiesenen Wert zuzugreifen.

Schlussendlich, um die Transaktion abzuschließen, muss Sie auf den öffentlichen Server in der Form von eines “Blocks” abgelegt und von allen Teilnehmern bestätigt werden. Somit wird auch das Vertrauen neu definiert, da jede Transaktion von mehreren Hunderten Computer überprüft wird.

Die Geschichte von Bitcoin

Als Bitcoin im Jahr 2008 das Licht der Welt erblickte, ahnte noch niemand, was für einen Erfolg diese Währung haben wird. Der Name des Bitcoin Erfinders bleibt bis heute unbekannt, und wir kennen ihn unter dem Pseudonym Satoshi Nakamoto, und der schrieb das Konzept auf einem Papier. Auf dem Papier wurde erklärt, wie die neue Währung funktionieren sollte und schließlich wurde sie im Jahr 2009 veröffentlicht.

Die Vor- und Nachteile von Bitcoin

Wenn man sich den Anstieg von Bitcoin in den letzten Jahren anschaut, kann man sehr einfach verstehen, wieso immer mehr und mehr Menschen das Investitionspotenzial der digitalen Währung ansehen. Wie nennen Ihnen manchen von deren Vorteilen:

Dezentrale Währung die ein geringes Inflationsrisiko aufweist

Im Vergleich mit dem konventionellen Fiat-Währungen werden von einer zentralen Stelle geschaffen und kontrolliert, nämlich dem Staat, wird Bitcoin von den Nutzern selbst erschaffen. Somit unterliegt der Bitcoin nicht der Kontrolle einer Regierung und weist ein sehr geringes Inflationsrisiko auf.

Gesellschaftliches Wachstumspotenzial

Seit Jahr 2009, wo Bitcoin offiziell zur ersten Kryptowährung wurde, wuchs sein Wert von 1 US-Dollar auf ca 59,823 US-Dollar heute an, wobei Prognosen vorhersagen dass der Wert in der Zukunft weiterhin ansteigen wird. Abgesehen davon erwirbt Bitcoin immer Anerkennung in der Gesellschaft, da immer mehr Online Zahlungen mit Bitcoin möglich werden und mehr Staaten Bitcoin als legales Zahlungsmittel erlauben.

Blockchain Technologie schafft Transparenz und Sicherheit

Wenn man Bitcoins online überträgt, dann passiert dies nicht über einem zentralen digitalen Server. Alle Computer, die jemals eine Bitcoin Transaktion durchgeführt haben, sind miteinander vernetzt und bestätigen jede neue Transaktion, um festzulegen, dass die Bitcoins übertragen wurden. Somit wird die Datenmanipulation schwer gemacht, da jede Transaktion nachvollziehbar ist.

Internationale Transaktionen mit einer einheitlichen Währung

Bitcoin kann weltweit sehr kostengünstig verschickt werden, was bei einer Bank nicht der Fall ist, da international hohe Transaktionskosten verrechnet werden können. Zusätzlich ist Bitcoin weltweit gleich und somit ist der Wechselkurs ein Schnee von gestern.

Abgesehen von den Vorteilen von den Bitcoin auch Nachteile damit verbunden.

Wir listen Sie für Sie auf:

Deflationsgefahr durch Begrenztheit

Weltweit ist die Anzahl der Bitcoins auf 21 Millionen Stück limitiert, was mit sich das Risiko der Deflation bringt. Das heißt, dass man in einer wachsenden Wirtschaftsgesellschaft nicht mehr von dem Grundsatz: “Mehr Waren und Dienstleistungen mehr Geld”, reden kann, da man bei einer Begrenztheit von Preisen von der Senkung der Preise von Waren und Dienstleistungen spricht.

Unbeständigkeit

Wenn man in Betracht nimmt, dass sich der Bitcoin Preis von heute auf morgen stark verändern kann, führt dies zum Zweifel, ob man damit in einer Gesellschaft eine stabile Währung etablieren konnte. Deswegen muss man auch bei dem Handel mit Bitcoin vorsichtig sein. Die Gold Regel besagt, dass man Bitcoin bei einem niedrigen Wert kaufen sollte und wenn sein Marktwert ansteigt, ihn verkaufen sollte.

Hackerangriffe

Da man Bitcoin nicht in einer physischen Form erworben werden kann und nur virtuell existiert, kann er leicht zum Ziel von Hackern werden. Die Blockchain Technologie sinkt dieses Risiko deutlich, aber trotzdem kann man das Risiko nicht komplett ausschließen.

Die Zukunft von Bitcoin

Als Bitcoin im Jahr 2009 das Licht der Welt erblickte, hat niemand geahnt, wie weit sich die Kryptowährung entwickeln wird. Im Jahr 2011 war Bitcoin etwa 1 US-Dollar Wert und im Jahr 2017 waren das etwa 10.000 US-Dollar und seit dem stieg deren Wert noch rasanter an und am 17. November 2021 stieg der Wert auf unfassbare 59,823 US-Dollar an.

Abgesehen davon, wenn man in Betracht nimmt, wie sich die Lage der Fiat-Währungen fast täglich verschlechtert, wird jedem klar, wieso sich immer mehr und mehr Menschen entscheiden, in Bitcoin zu investieren. Einige Länder haben bereits das Potenzial des Bitcoins erkennt und es bereits als Zahlungsmittel legalisiert.

Die Bitcoin Evolution App erklärt

Als Bitcoin im Jahr 2009 das Licht der Welt erblickte, hat niemand geahnt, wie weit sich die Kryptowährung entwickeln wird. Im Jahr 2011 war Bitcoin etwa 1 US-Dollar Wert und im Jahr 2017 waren das etwa 10.000 US-Dollar und seit dem stieg deren Wert noch rasanter an und am 17. November 2021 stieg der Wert auf unfassbare 59,823 US-Dollar an.

Abgesehen davon, wenn man in Betracht nimmt, wie sich die Lage der Fiat-Währungen fast täglich verschlechtert, wird jedem klar, wieso sich immer mehr und mehr Menschen entscheiden, in Bitcoin zu investieren. Einige Länder haben bereits das Potenzial des Bitcoins erkennt und es bereits als Zahlungsmittel legalisiert.

Wieso Sie mit der Bitcoin Evolution App investieren sollten

Unsere Handelsplattform ist auf beide Handelsgruppen ausgerichtet: Egal ob Sie ein Anfänger oder Experte sind, bei Bitcoin Evolution finden Sie auf jeden Fall Ihren Platz. Unser Team hat sich darauf konzentriert, eine App zu schaffen, die mit mehreren Funktionen und Handelsoptionen ausgestattet ist. Als Mitglied liegt an Ihnen die Wahl, welche von denen Sie benutzen möchten, um die Handelserfahrung angenehmer zu machen.

Die Schaltfläche der App wurde so gestaltet, dass Sie einfach zu bedienen ist und somit benutzerfreundlich für jeden ist. Zusätzlich haben Sie bei uns die Möglichkeit, zwischen zwei Handelsweisen zu wählen. Sie können entweder einen Broker einsetzen, der die Handelsgeschäfte für Sie tätigt oder Sie können selbst mithilfe von unserer Handels-App handeln. Außerdem können Sie sich bei uns kostenlos registrieren und als Mitglied unsere Handelsplattform kostenlos nutzen. Zum Überblick fassen wir die Vorteile für Sie zusammen:

  • niedrige Mindesteinzahlung
  • kostenlose Mitgliedschaft und Nutzung von Bitcoin Evolution
  • benutzerfreundliche Handels-App
  • mehrere Werkzeuge, die das Handelsgeschäft zum Vergnügen machen
  • geeignet sowohl für Anfänger als auch für Experten
  • zweifacher Handelsweg (Handels-App oder Broker)

Wie kann man sich als Anfänger in der
Handelswelt zurechtfinden?

Wie bei jeder neu Sachen im Leben, die zu meistern ist, kann auch beim Handeln der Anfang ziemlich frustrierend sein. Am Anfang ist es wichtig, einen klaren Kopf zu behalten und Sie sollten sich darauf einstellen, viel Zeit und Energie aufzuopfern, um sich mit den Grundlagen des Handelsgeschäfts bekannt zu machen. Die Angst ist am Anfang besonders groß, da jeder Fehler schnell zu Geldverlust führen kann.

Um Ihnen die Angst vom Handeln zu nehmen, haben wir unsere Handels-App so gestattet, dass Sie verschiedene Funktionen besitzt, die besonders nützlich sein können wenn Sie ein Anfänger sind. Wir empfehlen Ihnen auch nicht mehr zu investieren, als in der Mindesteinzahlung festgeschrieben ist, damit Sie selbstbewusst handeln können, ohne Angst vor großen Verlusten haben zu sollen.

Der Handel ist ein schwieriges Geschäft, da sich die Werte fast über Nacht ändern können und Sie als Händler selber herausfinden müssen, wann der beste Zeitpunkt es ist ein Bitcoin zu verkaufen und zu kaufen. Je mehr Sie handeln, desto mehr werden Sie ein Gefühl dafür bekommen, wann die beste Gelegenheit ist, einen bestimmten Schritt im Handel zu machen.

Der Ablauf des Registrierungsprozesses

Der Registrierungsprozess ist sehr einfach aufgebaut und von Ihnen wird Ihr Vor- und Nachname, Ihre E-Mail-Adresse und Ihre Telefonnummer gefördert. Wenn Sie auf das Feld “Noch immer kein Mitglied? Registrieren Sie sich jetzt!” klicken, eröffnet sich ein Anmeldeformular, wo Sie die oben genannten Daten von Ihnen eintragen. Danach prüft unser Team die Daten und schickt Ihnen ein Verifizierungslink, um Ihre E-Mail-Adresse mit Ihrem Konto zu verknüpfen und es somit zu verifizieren.

Nachdem Sie Ihr Konto bestätigt haben, wartet der letzte und wichtigste Schritt auf Sie. Ein Kundenberater wird sich bei Ihnen melden, um mit Ihnen über Ihre Handelsstrategie zu diskutieren. Sie können sich entscheiden, entweder selbst zu handeln oder unseren Broker einzusetzen, der nach Ihren Anweisungen für Sie handelt. Bevor Sie mit Ihrer ersten Live Handelssitzung losstarten, sollten Sie noch eine Einzahlung tätigen, die Ihnen als Grundlage zum Handeln dient. Die Beitragshöhe ist Ihnen freigestellt mit einer Mindesteinzahlung von 250 US-Dollar. Unser Team von Bitcoin Evolution empfiehlt Ihnen besonders, wenn Sie neu im Handelsgeschäft sind, mit der Mindesteinzahlung durchzustarten, um sich vor späteren Enttäuschungen zu bewahren.

Bitcoin Evolution - Häufige Fragen

Wie kann ich mich bei Bitcoin Evolution registrieren?

Der Registrierungsprozess bei Bitcoin Evolution wurde einfach gestaltet. Sie tragen Ihre persönliche Daten: Vor- und Nachname, E-Mail-Adresse und Telefonnummer ein und Ihnen wird ein Verifizierungslink geschickt, um Ihr Konto zu bestätigen. Nach der erfolgreichen Bestätigung von Ihrem Konto setzt sich ein Kundenberater von uns mit Ihnen in Kontakt, um Ihre Handelsstrategie auszuwählen. Sie können einen Broker beauftragen oder selbst handeln. Bevor es mit der ersten Handelssitzung losgeht, sollten Sie noch 250 US-Dollar einzahlen, um ein Handelskapital zu haben.

Ist die Mitgliedschaft bei Bitcoin Evolution kostenlos?

Die Mitgliedschaft bei Bitcoin Evolution ist völlig kostenlos. Unsere Handelsplattform wird allen Mitgliedern frei zur Verfügung gestellt. Lediglich um an Handelssitzungen teilnehmen zu können, sollten Sie einen Mindestbeitrag von 250 US-Dollar einzahlen. Der Beitrag gehört nur Ihnen und Sie können es in den passenden Moment anlegen. Die Gewinne, die Sie erzielen, gehören genau so nur Ihnen und wir verlangen keine prozentweise Vergütung dafür. Die Geldabhebung bei uns ist auch kostenlos, jedoch sollten Sie achten, ob Ihre Bank Gebühren verlangt.

Was ist die Mindesteinzahlung?

Die Mindesteinzahlung, oft auch Handelsgrundlage genannt, dient Ihnen, um in Ihre erste Handelssitzung einzusteigen. Sie beträgt 250 US-Dollar und kann auch höher angesetzt werden. Aus der Perspektive von Bitcoin Evolution raten wir Ihnen, mit der Mindesteinzahlung anzufangen, um auf der sicheren Seite zu bleiben.

Was sind die Anforderungen um zu Handeln?

Aus der technischen Perspektive gesehen, brauchen Sie nur einen PC oder Smartphone und einen Zugang zum Internet. Zusätzlich sollten Sie die Mindesteinzahlung tätigen und falls Sie ein Anfänger sind, müssen Sie sich keine Sorgen machen, da Ihnen unsere App hilft, sich im Handelsgeschäft zu orientieren. Somit sammeln Sie Erfahrungen und können bessere Entscheidungen treffen.

Kann ich mit einem Smartphone handeln?

Natürlich. Wir haben die Bitcoin Evolution App so gestaltet, dass Sie sowohl mit PCs als auch mit Smartphones kompatibel ist. Somit haben Sie immer selber die Wahl und können die passende Handelsart für sich aussuchen.

Wie kann ich bei Bitcoin Evolution handeln?

Nachdem Sie den Registrierungsprozess erfolgreich abgeschlossen haben, werden Sie von unserer Kundenberater kontaktiert, um die Handelsart mit Ihnen gemeinsam festzulegen. Sie können sich etwa für einen Handel mit den entscheiden oder durch unsere Bitcoin Evolution App, die Ihnen der Kundenberater zur Verfügung stellt.